powered by cineweb

Bestseller-Verfilmung über einen schottischen Einsiedler, der seine
Familie in San Francisco besucht und im Alter noch einmal das
Glück, zu leben, erfährt.

Das Etruskische Lächeln

 Rory MacNeil hat sein ganzes Leben in Schottland zugebracht. Der alternde Griesgram hasst Veränderung und hat sich längst von seiner Familie entfremdet. Doch als eine Krankheit ihn dazu zwingt, in die Zivilisation zurückzukehren, fliegt MacNeil zu seinem Sohn nach San Francisco. Wirklich willkommen ist MacNeil dort allerdings nicht, denn mit seiner unverbesserlichen Art wird er schnell zum Problem für Sohn Ian  und dessen Frau.
Mit einem Schreck erkennt Rory MacNeil, wie wenig er eigentlich über seine Familie weiß. Während der alte Mann damit kämpft, sich in der Großstadt und im modernen Leben zurecht zu finden, nähern sich Vater und Sohn nur langsam wieder an. Vor allem in seiner neuen Rolle als Großvater des sechs Monate alten Enkelkindes Jamie findet der alte Einsiedler wieder einen festen Platz in der Familie. Dann lernt Rory MacNeil die lebensfrohe Claudia kennen.

Drama  | Regie: Oded Binnun  |  FSK 6  | 108 Min 

Dienstag, 26. Juni um 18.30 Uhr
Mittwoch, 27. Juni um 20.30 Uhr


 

John-F.-Kennedy-Str. 8
97877 Wertheim-Reinhardshof

Telefon (09342) 1835

info@roxy-wertheim.de

Bismarckstr. 17
97877 Wertheim

Telefon (09342) 6688

info@roxy-wertheim.de


Partner von CINEWEB