Umwelt-Doku, in der die Macher durch zehn Länder reisen und mit Organisationen und Wissenschaftlern über Problemlösungen in Sachen Klimaschutz, Energie- und Landwirtschaft sprechen.

T O M O R R O W
Die Welt ist voller Lösungen

Mittlerweile hat es zahlreiche Dokumentationen gegeben, die sich dem Thema globale Erwärmung annähern. Die meisten dieser Filme eint, dass sie ein erschreckendes Zukunftsszenario aufzeigen. Cyril Dion und Schauspielerin Mélanie Laurent inszenieren mit “Tomorrow“ einen Dokumentarfilm mit etwas anderem Ansatz. Laurent und Dion versuchen allen voran Lösungswege zu finden, wie dem Klimawandel entgegenzukommen ist. Im Sinne einer positiven Botschaft schließen die beiden sich mit allerhand Gleichgesinnten zusammen und machen sich auf die Reise. Dabei besuchen sie zehn Länder und konsultieren Wissenschaftler, Landwirte, Umweltschützer und Organisationen, um Antworten zu erhalten, wie die Energiewende und der Umweltschutz umgesetzt werden sollten.

TOMORROW trifft den Nerv der Zeit. Mit dem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, avancierte der Film in den vergangenen Monaten in Frankreich zum Publikumsliebling und inspirierte dort schon mehr als eine Million Zuschauer. Wie bei einem Puzzle wird bald klar, dass erst die Summe der Lösungsansätze das Bild einer anderen Zukunft zeichnet. TOMORROW beweist, dass aus einem Traum die Realität von morgen werden kann, sobald Menschen aktiv werden.

Dokumentarfilm von Mélanie Laurent & Cyril Dion | 120 Min 
Eintritt: 7,50 €


Mittwoch, 20. Sept. um 19.45 Uhr
ROXY KiNO


Die Veranstalter freuen sich über
angeregte Diskussionen nach dem Film